„Suchet der Stadt Bestes“: Gaetan Roy

News

Politik-Kongress "Suchet der Stadt Bestes" 13.-16.10.2022

Gaetan Roy (Jg. 1962) ist gebürtiger Kanadier. Er kam 1984 zum Glauben, gründete in Kanada eine Unternehmensgruppe, die u. a. in der Luft- und Raumfahrtgrundlagenforschung tätig war. Er wurde zum Berater der kanadischen Bundesregierung berufen und erfuhr, dass sinnvolle Vorschläge von der Politik umgesetzt werden. 1991 zog er nach Deutschland, ist heute Missionsleiter der Freikirche JMS (Jugend-, Missions- und Sozialwerk e. V.) in Altensteig (Schwarzwald), Vorsitzender des Dachverbands netzwerk-m e. V. sowie dafür und für die Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen Vorstandsmitglied und ihr Politischer Beauftragter in Berlin, Brüssel/Strasbourg sowie in Genf.
Ab Herbst 2022 ist er darüber hinaus Gesandter bzw. Ständiger Vertreter der Weltweiten Evangelischen Allianz bei der UNO in Genf, die 600 Millionen Christen in 143 Nationalverbänden und 100 Organisationen vertritt. Des Weiteren leitet er die Arbeitsgruppe „Freedom of Religion or Belief (FoRB) des interreligiösen Verbands „International Partnership on Religion and Sustainable Development (PaRD)“, der Regierungen inkl. Deutschland, multilaterale Organisationen wie die UNO sowie etliche Nicht-Regierungsorganisationen zusammenbringt.
Seine Kernfrage in der Politik lautet: „Wie kann ich Ihnen dienen?“. „Wer etwas in der Politik und in unserer Gesellschaft verändern will, soll sich nicht an der Kritik des Mainstreams beteiligen, sondern sich mit gesellschaftsfähigen Lösungen einbringen und als Christ die Hoffnung Jesu darin widerspiegeln.“

 

Weitere Mitwirkende am Krelinger Politikkongress sind:

  • Frank Heinrich, bis 2021 Bundestagsabgeordneter aus Chemnitz
  • Uwe Heimowski, Beauftragter der Deutschen Ev. Allianz am Sitz des Deutschen Bundestages und der Bundesregierung
  • Christine Lieberknecht, Pastorin und von 2009 bis 2014 Ministerpräsidentin in Thüringen
  • Birgit Bergmann, Abgeordnete in der Bremischen Bürgerschaft
  • Christian Grewing, Gründer und Geschäftsführer von waypointer
  • Helena Müller, Projektleiterin bei waypointer
  • Andreas Jahn, Mitglied der Bundesgeschäftsleitung des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft
  • David Müller, ojcos-stiftung