Veranstaltungsdetails – GRZ Krelingen

Workshop Wildes Lernen

Veranstaltungsbild für »Workshop Wildes Lernen« lädt …

Zeitraum

Start: 24.06.2022, 18:00 Uhr
Ende: 26.06.2022, 12:30 Uhr

Preis

Für Hauptamtliche: 150 €
Für Ehrenamtliche kann der jeweilige Träger (Gemeinde o.a.) eine kostenfreie Teilnahme bei der Klosterkammer Hannover beantragen (www.klosterkammer.de/foerderungen/ehrenwert-programm/antrag-ehrenwert).

Kategorie

Workshops (, Gemeinde)

Leitung/Mitarbeit

Anna-Lisa Wissenbach (Mitarbeiterin), Pascal "Lütt" Bewernick (Leiter)

Thema

Wildes Lernen - wie du inspirierst, statt zu belehren

Beschreibung

Dieser Workshop richtet sich an alle, die mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Freizeiten oder regelmäßigen Angeboten arbeiten. Wir wollen dir aktuelle Impulse und Ideen für deine Engagement geben und dich herausfordern einen Blick auf zwei zentrale Tools zu werfen: Das ist zum einen die Erlebnispädagogik und zum anderen bist Du es selbst!

Daher wird dieser Workshop auch mehr sein, als die Summe seiner Teile. Im Zentrum steht das gemeinsame Erleben, Lernen und Leben. Dabei werden wir unterschiedlichste erlebnispädagogische Methoden kennenlernen und erproben. Diese sollen bewusst einfach, aber mit großer Wirkung sein. Die Chance der Erlebnispädagogik liegt darin aus wenig ganz viel In- und Output zu generieren. Du brauchst keinen Hochseilgarten um wertvolle Erlebnisse zu schaffen.
Darüber hinaus geht es bei dem Workshop um ein ganzheitliches Erleben. Es geht um Austausch, Motivation, Kennenlernen, Ausprobieren und gegenseitige Inspiration. Wir werden gemeinsam Zeit im in der Natur, vor unseren Zelten und am Lagerfeuer verbringen. Wir werden diskutieren und gemeinsam auf dem Feuer kochen. Und nicht ganz nebenbei wollen wir dir Einblick in weit mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und im Aufbau von sozial-missionarischer Erlebnispädagogik geben.

Folgende Inhalte werden vermittelt:
• „Kooperative Abenteuerspiele“ - Wie du mit einem hohen Spaßfaktor tief gehende Gedanken
vermittelst
• „Gemeinsam erschaffen“ - Wie du mit einfachen Mitteln großartiges mit Kindern und Jugendlichen
bauen kannst und welche Bedeutung das für eine Gruppe bekommen kann
• „Outdoor-Küche“ - Draußen kochen mit Gruppen
• „Kreative Reflexion“ - Was sind gute und zielführende Methoden, um erlebtes mit Kindern und
Jugendlichen zu reflektieren und ins Leben zu übertragen
• „Die Rolle des Spielleiters“ - Es kommt auf dich an!
• „Laut Leben“ - Das Evangelium ist kein Objekt, das du weitergibst. Es ist Leben, das du teilst!
(Sozialmissionarische Erlebnispädagogik in der Praxis)
• „Kontrolliertes Risiko“ Das Thema Sicherheit in der Erlebnispädagogik

Die Unterbringung erfolgt auf unserem Camp in Zelten, die wir zur Verfügung stellen. Eigene Zelte können aber auch mitgebracht werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Plätze begrenzt sind und dass wir solche Teilnehmer und Teilnehmerinnen einladen, die in der Kinder- und Jugendarbeit (aber auch Arbeit mit Erwachsenen) bereits ehrenamtlich tätig sind, sich erlebnispädagogisch weiterbilden und auch zukünftig auf diesem Feld arbeiten möchten. Aber auch wer die feste Absicht hat, neu einzusteigen, ist willkommen.

Seminar-Nummer

S88006